•  
  •  
Was ist Reflexologie?

Die medizinische Lehre von den Reflexen beschäftigt sich mit den Nervenverbindungen zwischen den Organen und der Haut sowie den Organen und den Muskeln.

Reflexologie ist eine ganzheitliche Methode manueller Arbeit am menschlichen Körper, zur Förderung, Erhaltung und Wiedererlangung der Gesundheit. Der ganze Körper wird im hohen Masse entspannt, Stress baut sich ab und Körper, Geist und Psyche werden ausgeglichen. Eine allgemeine Gesundung stellt sich ein.

Über Nervenverbindungen können Schmerzen auf der Haut oder in einzelnen Muskeln auftreten, deren Störung im dazugehörenden Organ liegen.

Unter Umständen ist der schmerzende Punkt weit entfernt von der ursächlichen Störung.


Wie wirkt die  Reflexzonen-Behandlung? 


- Mobilisation der körpereigenen Abwehrkräft
- Auflösen von Blockaden und Störzonen bei Narben
- Unterstützung der Regenerationsfähigkeit
- Linderung von Schmerzen
- Unterstützung des psychischen Wohlbefindens
- Entgiftung
- Anregung Kreislauf


Welche Beschwerden können behandelt werden ?

- Kopfschmerzen/Migräne
- Rückenschmerzen aller Art
- Prämenstruelles Syndrom
- Stress-Symptome  /  Depression  /  Burn-Out
- Magen-Darm Beschwerden
- Erkrankungen der Atemwege
- Nebenwirkungen der Chemotherapie








Reflexzonen